Beiträge

Aktivenfest wird verschoben

 

Aktivenfest wird verschoben

 

mfm

 

 

150 Jahre MGV Liederkranz Kirrlach e.V.

 

Dieses Jahr begeht "Der Liederkranz" als einer der ältesten Vereine Kirrlachs sein 150. bestehen.

Aus diesem Anlass haben wir es uns nicht nehmen lassen uns für die bisherige Unterstützung mit einer Helferabordnung zu bedanken. So konnten wir mit einer bewährten Truppe am Sonntag bei viel guter Laune in der Rheintalhalle den ankommenden Festumzug mit kühlen Getränken empfangen.

Und genau für diesen Festumzug wollten auch unsere Abstauber nicht zurückstehen und haben ihr Handwerkszeug, das normalerweise nur am 06. Januar zum Einsatz kommt, zum ersten mal im Hochsommer zum Einsatz gebracht - mit entsprechendem Flüssigkeitsverlust versteht sich.
Eine völlig neue Erfahrung für die Drei, ist doch normalerweise beim Abstauben von Flüssigkeitsverlust eher nicht die Rede...

Helfer

 

 

mfm

 

 

aktuelle Termine

+ + +  News  + + +  News  + + +  News  + + +  News  + + +  News  + + +  News  + + + 

 

Samstag, 12. Juli 2014: Aktivenfest

ab 10:00 Uhr Aufbau
ab 17:00 Uhr Festbeginn
ab 10:00 Uhr am Sonntag Abbau/Aufräumen

bitte bei Manfred anmelden.

 

Samstag, 05. September 2014: Ferienprogramm

von 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr "ein Tag im Wald" Wir bräuchten noch den ein oder anderen
Gruppenbetreuer(in).

Ab ca. 17:00 Uhr wird mit den Kids auf der Vize-Wiese bei lustigen Gruppenspielen gegrillt.
Anschließend muss natürlich noch das Feuer bewacht werden...

Vereinskids und deren helfenden Eltern können sich direkt anmelden.

 

---

weitere Termine findet ihr in unserer Terminliste

 

 

 

 

Besondere Leistungen verdienen besondere Erwähnung

Ohne Unterstützung geht es nicht! Daher sei an dieser Stelle unseren Sponsoren und den vielen helfenden Händen der unterstützenden Vereinen, den diversen Institutionen wie beispielsweise der Stadtverwaltung mitsamt den Bauhöfen, dem DRK, der Polizei und der Feuerwehr gedankt, die in vielfältiger Weise und vor allem durch die reibungslose Zusammenarbeit für das gute gelingen des diesjährigen Narrensprungs beigetragen haben.

So haben der Kraftsportverein, Musikverein, Schützenverein, TV Kirrlach und der MGV Liederkranz durch die super geführten Verpflegungsstände eine hervorragende Visitenkarte zu unserer Gastfreundschaft in Waghäusel abgegeben.

Besonderen Dank gilt auch den Skifreunden Waghäusel, dem Frohsinn Kirrlach und der Kirrlacher Karnevalsgesellschaft, die uns auch ohne „Standbetrieb“ mit Helfern beim Pinverkauf und der Streckenbegleitung unter die Arme gegriffen haben!

Letztendlich sei auch unseren eigenen Mitgliedern gedankt, die "mit Mann und Maus" und ohne Außnahme vollen Einsatz gaben.

HERZLICHEN DANK!

Sensationeller Erfolg beim Maskenball

 

Einmal mehr hat die Narrenzunft einen super Job gemacht!

Im herrlich geschmückten Alfred-Delp-Haus in Kirrlach durften wir bei super Live-Musik einen klasse Maskenball feiern.

Die Band „Bayer und Beier“ sorgte auch in diesem Jahr für excelente Musik und ausgelassene Stimmung. Es wurde getanzt und gefeiert bis weit über Mitternach hinaus. Auch der Gastauftritt der Guggemusik „Phönix“ aus Kronau ließ im Pfarrzentrum alle Wände beben. Ein besonderes Schmankerl waren nicht nur die Bardamen an der Innenbar, sondern auch unsere beheizte Freiluftbar, die den ganzen Abend sehr gut besucht war.

bar

Als Ehrengäste durften wir noch zu später Stunde das Kirrlacher Prinzenpaar, Nicole I. und Hendrik I. begrüßen, die sich mit ihrem Gefolge unter das närrisches Volk mischten.

Außergewöhnlich waren auch viele Kostüme, die an diesem Abend zu bewundern waren. Dennoch fiel die Wahl des schönsten Kostüms eindeutig aus und so konnte die Narrenzunft Kirrlach sogar ein Revival der Kultband „Kiss“ verkünden.

kiss

Es war ein fantastischer Abend und wir hoffen, es hat all unseren Gästen genauso viel Spaß gemacht wie uns.

Nicht unerwähnt sollte das hervorragende Engagement aller Narrenzünftler bleiben, die zum gelingen maßgeblich beigetragen haben. Der schönste Plan nützt nichts, wenn die dafür helfenden Hände fehlen. Hier kann sich die Narrenzunft immer auf ihre Mitglieder verlassen und ist stolz auf eine Helferquote von über 95% (!) der aktiven Schellen. DANKE!

Der Zunftball wurde u.a. auch von Lokalmatador, der Internetplattform der Region, begleited. Die Bilder sind unter folgendem Link erreichbar.